BACHELOR BWL, Teilzeit

Teilzeit Betriebswirt Bachelor

Berufsbegleitend praxisnah BWL studieren

In zwei Phasen zum akademischen Grad BACHELOR BWL

In Kooperation mit unserem Hochschulpartner HFH Hamburger Fern-Hochschule bieten wir ausgebildeten Kaufleuten und Personen mit mehrjähriger Berufspraxis ein praxisnahes BACHELOR BWL-Studium in Teilzeit an. Sie erlangen nach acht Semestern den Bachelorabschluss:

BACHELOR of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

Die Zulassung zum berufsbegleitende Studienangebot erfolgt in erster Linie über Ihre berufspraktischen Kenntnisse. Das Teilzeitstudium zum BACHELOR BWL wird ausschließlich am Studienort Düsseldorf angeboten und schlüsselt sich in zwei Phasen auf:

Phase 1: BETRIEBSWIRT plus Zertifikatsstudium

In den ersten beiden Semestern des Teilzeitstudiums gewöhnen Sie sich zunächst an die Herausforderung eines berufsbegleitenden Studiums. Sie absolvieren an der DAA Wirtschaftsakademie das erste und zweite Semester des Studiengangs zum Staatlich geprüften BETRIEBSWIRT. Die Unterrichtszeiten orientieren sich an Ihren Arbeitszeiten, sie werden ausschließlich an folgenden Wochentagen angeboten:

Montag und Mittwoch von 17.45 Uhr – 20.45 Uhr sowie
Samstag von 8.00 – 14.00 Uhr.

Ab dem dritten Semester des Teilzeitstudiums erlangen Sie parallel zum Studium an der DAA Wirtschaftsakademie einzelne Hochschulzertifikate der HFH Hamburger Fern-Hochschule. Die Wahl der Zertifikate richtet sich nach Ihrem Stundenplan an der DAA Wirtschaftsakademie. Im Einzelnen werden zwischen dem 3.-6. Semester folgende Hochschulzertifikate absolviert:

  • Wirtschaftsstatistik
  • Material- und Produktionswirtschaft
  • Grundlagen der Steuerlehre
  • Management komplexer Problemsituationen

Im sechsten Semester endet die erste Phase des berufsbegleitenden Studium mit der staatlichen Abschlussprüfung zum Staatlich geprüften BETRIEBSWIRT an der DAA Wirtschaftsakademie.

Bei erfolgreichem Abschluss gelangen Sie in die zweite Phase des Teilzeitstudiums.

Phase 2: BACHELOR BWL

Die letzten beiden Semester des berufsbegleitenden BACHELOR BWL-Studiums absolvieren Sie im Düsseldorfer Studienzentrum der HFH Hamburger Fern-Hochschule. Zu Beginn der zweiten Phasen wählen Sie Ihren Studienschwerpunkt, um Ihr betriebswirtschaftliches Wissen zu spezialisieren. Sie haben die Wahl zwischen den folgenden Schwerpunkten:

  • Personalmanagement
  • Rechnungswesen / Controlling
  • Marketing
  • Logistik
  • Wirtschaftspsychologie
  • Wirtschaftsinformatik
  • Gesundheitswesen
  • Finanzmanagement

Sie erhalten das Studienmaterial der HFH und besuchen die Präsenzveranstaltungen im HFH-Studienzentrum Düsseldorf im Hause der DAA Wirtschaftsakademie. Die Unterrichtszeiten variieren, finden aber entweder am Freitagnachmittag oder am Samstagvormittag im Düsseldorfer HFH-Studienzentrum statt. Die konkreten Unterrichtszeiten werden Ihnen rechtzeitig vor Semesterbeginn durch das Studienzentrum Düsseldorf bekannt gegeben.

Der Unterricht im Studienschwerpunkt umfasst insgesamt drei Blockwochenenden. In Abhängigkeit von der Wahl des Schwerpunktfaches wird Ihnen der Unterricht in einem der folgenden HFH-Studienzentrum erteilt: Düsseldorf, Hamburg, Nürnberg oder Würzburg. Die Teilnahme am Unterricht ist grundsätzlich fakultativ.

Im Schwerpunktstudium werden folgende Prüfungsleistungen erbracht:

  • Wissenschaftliche Arbeit (15-20 Seiten)
  • Komplexe Übung
  • Klausur (180 Min.)

Die zweite Phase schließt nach 12 Monaten mit der Schwerpunktklausur ab. Zu diesem Zeitpunkt kann bereits mit der Bachelorarbeit begonnen werden. Mit dem Bestehen der Bachelorarbeit wird der akademische Grad Bachelor of Arts (B.A.) erteilt. Es handelt sich um einen staatlich anerkannten Bachelorabschluss mit einem Umfang von 180 Credit Poits. Der BACHELOR berechtigt zu einem weiterführenden MASTER an einer Hochschule Ihrer Wahl.

Für genauere Informationen über den Studienverlauf des Teilzeitstudiums klicken Sie bitte auf die unten stehende Grafik:

Studium Bachelor BWL, berufsbegleitend

Anmeldung und Dauer des Teilzeitstudiums

In der Regel können Sie das Teilzeitstudium zweimal im Jahr beginnen, entweder Anfang April oder Anfang Oktober eines Jahres. Sie melden sich zunächst für den Studiengang Staatlich geprüfter BETRIEBSWIRT an. Hier finden Sie die Anmeldeformulare.
Das berufsbegleitende BWL-Studium dauert insgesamt acht Semester zzgl. Bearbeitungszeit der Bachelorarbeit. Durch Vorziehen der dritten Phase kann das Studium um drei Monate verkürzt werden.

Gebühren des Teilzeitstudiums

Die Kosten für das Teilzeitstudiums teilen sich in Gebühren für die DAA Wirtschaftsakademie und in Gebühren für die Hamburger Fern-Hochschule auf. In den unterschiedlichen Phasen kommen deswegen unterschiedliche Kosten zustande:

  • Phase 1 (1. und 6. Semester): 90 € DAA monatlich zzgl. einmalig 450 € pro HFH-Zertifikatsmodul
  • Phase 2 (7. und 8. Semester): 315 € HFH monatlich zzgl. einmalig 690 € für die Bachelor-Arbeit.

In den Gebühren der DAA Wirtschaftsakademie sind die Zusatzqualifikationen AdA, IELTS oder LCCI und MOS enthalten.