Aktuelles

Mit mittlerer Reife über den Betriebswirt zum Masterabschluss.

Bevor ich im Oktober 2012 das betriebswirtschaftliche Studium an der DAA Wirtschaftsakademie aufgenommen habe, arbeitete ich zum Teil als Business Analyst, aber insbesondere als Vertriebler für ein internationales Untzernehmen. Schon nach meiner Ausbildung zum Bürokaufmann hegte ich den Wunsch, ein Jahr ins Ausland zu gehen und dort zu arbeiten oder zu studieren. Nach zwei Jahren Berufstätigkeit entscheid ich mich für ein weiterführendes Studium und wurde, nicht zuletzt wegen der Möglichkiet zu einem eingjährigen Aufbaustudium in England, auf das Studienangebot zum Staatlich geprüften Betriebswirt in Düsseldorf aufmerksam. Die Möglichkeit auch mit mittlerer Reife in nur drei Jahren zum Masterabschluss zu gelangen, empfand ich als äußerst attraktiv.

Da ich keine Zeit verlieren wollte, meldete ich mich zum Vollzeitstudium an, da ich bereits nach zwei Jahren einen bacheloräquivalenten Abschluss möglich ist und die Fachhochschulreife mit dem Abschluss erlangen konnte. Auch die weiteren Zertifizierungen, wie beispielsweise der Ausbilderschein oder das Microsoft Office Zertifikat (MOS) waren für mich interessant. Letztendlich aber waren es die kurze Zeit zum quasi Bachelor und die Möglichkeit zum Masterstudium, die den Ausschlag gaben. Schließlich gibt es für Kaufleute mit mittlerer Reife keine bessere Möglichkeit in so kurzer Zeit zum Master zu gelangen.

Dozenten an der DAA Wirtschaftsakademie

Das Dozententeam besteht zum größten Teil aus Praktikern. Diese sind zum Teil parallel im Unternehmen tätig und bleiben dadurch stets auf dem neusten Stand auf dem jeweiligen Gebiet. So war unsere Marketingdozentin beispielsweise gleichzeitig Marketingleiterin in einem Beleuchtungsunternehmen. Hierdurch konnten auch einige reale Case-Studies von uns bearbeitet werden.
Vorteile vom Staatlich geprüften Betriebswirt auf einen Blick:

  • Praxisnahe Wissensvermittlung
  • Grundlagenwissen ist bereits vorhanden, durch entsprechende Vorqualifikationen der Studenten
  • Etliche Zusatzqualifikation
  • Entspannte Lernatmosphäre durch relativ kleine Klassen

Masterstudium in England

Nach meinem Abschluss zum Staatlich geprüften Betriebswirt entschied ich mich 2014 für ein Studium an der Partneruniversität „University of Cumbria“ in Lancaster, England. Dort habe nach einem Jahr einen Masterabschluss mit Schwerpunkt International Marketing Management erlangt. Das Studium an der DAA Wirtschaftsakademie hat mich auf diese Herausforderung hervorragend vorbereitet, sowohl fachlich als auch fremdsprachlich (IELTS Zertifikat, inkl. Vorbereitungskurs).
Besonders wichtig ist zu erwähnen, dass die DAA Wirtschaftsakademie während des Studiums in England die Studenten unterstützt, obwohl es nicht ihre Aufgabe ist. So kam es sogar zu zwei Besuchen des Schulleiters während des Auslandsjahres.

Perspektive nach dem Abschluss

Durch mein Studium an der DAA Wirtschaftsakademie und an der University of Cumbria boten sich verschiende Möglichkeiten zum erneuten Berufseinstieg. Nach einigen guten Angebote habe ich mich für ein wachsendes Unternehmen in einer wachsenden Branche entschieden: einer Webagentur, Next Levels. Hier bin ich als Vertriebsleiter/Sales Director tätig, da ich in diesem bereich die größte Erfahrung und die besten Kompetenzen verfüge. Es steht aber auch in Aussicht, die Geschäftsführung für ein Startup zu übernehmen. Durch den Masterabschluss in England stehen mir alle Möglichkeiten offen.

Lesen Sie weiter:

Noch Fragen?

Info-Broschüre
kostenlos anfordern

Besuchen Sie uns auf

Kontakt

Kontakt-Box

DAA Wirtschaftsakademie Düsseldorf
Tel.: 0211 179373-0

DAA Wirtschaftsakademie Essen
Tel.: 0201 2789798-0

info@daa-wirtschaftsakademie.de
asda sdada sda