SAP Terp10

Staatlich geprüfter Betriebswirt

Kurszeiten und Anmeldung


Samstag, 21. Oktober 2017 und
Montag, 23. Oktober 2017 bis Samstag 28. Oktober 2017

jeweils von 08.15 bis 15.00 Uhr

Die Zertifikatsprüfung wird von der SAP AG organisiert und vor Ort abgenommen.

Bitte kontaktieren Sie bei Interesse unser Studiensekretariat in Düsseldorf oder schicken Sie uns ihre ausgefüllte Anmeldung auf dem Postweg an die DAA Wirtschaftsakademie, Konrad-Adenauer-Platz 9, 40210 Düsseldorf.

Die DAA Wirtschaftsakademie ist offizielles Mitglied der “SAP University Alliance”. Unter Kursleitung von Dozenten der DAA Wirtschaftsakademie findet der SAP-Kurs “TERP10: SAP ERP – Integration of Business Processes” statt. Den Kursteilnehmern wird zunächst anhand der Unternehmenssoftware SAP ERP ein umfangreicher Einblick in die theoretischen Grundlagen des Enterprise Resource Planning vermittelt. Anhand von Fallstudien zu integrierten Geschäftsprozessen, die die Kursteilnehmer aktiv am SAP-System durchführen, wird das theoretische Wissen dann praktisch umgesetzt und vertieft.
Die theoretische Basis und die Fallstudien umfassen praxisorientiert das gesamte Spektrum der SAP ERP-Funktionsbereiche.

Gebühr

Die Gebühr für den 9-tägigen Vorbereitungskurs sowie die Zertifizierungsprüfung beträgt 600,- €.

Teilnahmevoraussetzung SAP TERP 10

Der Kurs richtet sich ausschließlich an Studierende, die an Hochschulen oder Akademien eingeschrieben sind. Für die Teilnehmer der DAA Wirtschaftsakademie empfiehlt sich eine Zertifizierung nach dem dritten Semester.

SAP-Zertifikat TERP10

Der Kurs schließt mit einer Prüfung zum weltweit anerkannten Original-SAP-Zertifikat zum “SAP Certified Associate Business Foundation & Integration with SAP ERP 6.0 EHP5” ab. Die Zertifikatsprüfung wird von der SAP Deutschland AG & Co. KG organisiert und vor Ort abgenommen.

Zielsetzung

Nach Abschluss des Kurses verfügt der Kursteilnehmer auf Grund praktischer Erfahrungen und umfangreicher Erläuterungen der einzelnen SAP ERP-Funktionsbausteine über ein umfassendes, theoretisches und praktisches Wissen zum SAP ERP-System. Dies betrifft insbesondere technische Aspekte, den organisatorischen Aufbau und die Integration einer Vielzahl von Geschäftsprozessen und Funktionsbereichen.

Das praktische Bearbeiten der in den Fallstudien präsentierten, integrierten Geschäftsprozessszenarien befähigt die Kursteilnehmer insbesondere die Funktionsweisen des SAP ERP-Systems auf grundlegender Ebene derart zu verstehen, dass sie sich gut in das konkrete Umfeld eines ihnen fremden SAP ERP-Systems einarbeiten können. Speziell verfügen die Kursteilnehmer nach Abschluss des Kurses über Kenntnisse und Fähigkeiten bzgl. des unmittelbaren Umgangs mit den folgenden Funktionsbereichen und bzgl. deren Integration innerhalb komplexer Geschäftsprozesse:

SAP NetWeaver
• Beschaffung
• Materialplanung
• Life-Cycle-Management
• Fertigungssteuerung
• Bestandsführung und Lagerverwaltung
• Kundenauftragsmanagement
• Enterprise Asset Management
• Program- und Projektmanagement
• Human Capital Management Financial Accounting
• Financial Accounting
• Management Accounting
• Business Intelligence
• Strategic Enterprise Management

Kursleitung

Frau Dipl. Kffr. Andrea Birke, Dozentin an der DAA Wirtschaftsakademie für Wirtschaftsmathematik und Wirtschaftsinformatik,
SAP Application Consultant ‘Financials’ und Business Associate with ERP 6.0

Herr Marcus Ozdoba, Dozent an der DAA Wirtschaftsakademie für Arbeitsrecht und Wirtschaftsinformatik,
SAP Certified – Associate Business Foundation und Integration with SAP ERP 6.0 EHP5

Noch Fragen?

Info-Broschüre
kostenlos anfordern

Besuchen Sie uns auf

Kontakt

Kontakt-Box

DAA Wirtschaftsakademie Düsseldorf
Tel.: 0211 179373-0

DAA Wirtschaftsakademie Essen
Tel.: 0201 2789798-0

info@daa-wirtschaftsakademie.de
asda sdada sda