Dein Studium auf einen Blick

Konzept

  • praxisnahes BWL Studium
  • speziell für Berufserfahrene
  • 6 Semester (3 Jahre)
  • in kleinen Gruppen
  • Vermittlung moderner IT-Kompetenz (Microsoft Office, Microsoft Teams, SAP)

Abschluss

  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
  • DQR 6 (Bachelor gleichwertig)

Zusatzqualifikationen

  • Englischzertifikate: IELTS & LCCI
  • Ausbildereignungsschein
  • SAP TERP10
  • Microsoft Office Specialist (Excel, Word, Powerpoint)

Beginn & Dauer

  • April & Oktober eines Jahres
  • 6 Semester (3 Jahre)

Studienort

  • Düsseldorf

    Perspektive

    • Karrieresprung zum #managervonmorgen
    • verkürztes Bachelorstudium an der HFH – Hamburger Fernhochschule

    Wenn Du Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern willst oder Dich beruflich neu orientierst, dann ist unser praxisnahes betriebswirtschaftliches Studium genau das Richtige für Dich!

    Erfahre mehr zum Staatlich geprüfte/n Betriebswirt/in.

    Zulassung

    Du wirst zum Studium zugelassen, wenn Du eine Ausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf abgeschlossen hast und mindestens über die Fachoberschulreife (mittlere Reife) verfügst.

    Solltest Du über keine abgeschlossene Ausbildung verfügen, wirst Du zum Studium zugelassen, wenn Du über eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren verfügst.

    Beginn und Dauer

    In der Regel kannst Du das Studium im April oder Oktober eines Jahres beginnen. Das Teilzeitstudium dauert insgesamt sechs Semester (3 Jahre). 

    Standort und Unterrichtszeiten

    Der Unterricht wird ausschließlich am Standort Düsseldorf angeboten. Die Unterrichtszeiten sind Montag und Mittwoch von 17:45 Uhr bis 20:45 Uhr und an zwei Samstagen pro Monat von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr.  

    Abschluss

    Zum Abschluss des Studiums legst Du schriftliche Prüfungen an drei Prüfungstagen in den Räumen der DAA Wirtschaftsakademie ab. Die Bewertung der Prüfungen erfolgt durch unsere Fachdozenten. 

    Mit erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfungen bist Du berechtigt, den geschützten Titel Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in zu führen. Dieser ist nach dem deutschen Qualifikationsrahmen gleichwertig zu einem Bachelorabschluss (DQR 6). 

    Gebühren

    Die Gebühr beträgt monatlich 120 € (4.320 € für sechs Semester). Sie deckt die Kosten für die vom Förderverein VFF angebotenen Zusatzqualifikationen AdA, MOS und LCCI bzw. IELTS ab. Weitere Gebühren werden nicht erhoben. 

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Studium zu finanzieren. Hier bieten wir Dir eine kurze Übersicht zu den Förderungsmaßnahmen. 

    Perspektiven

    Der besondere Pluspunkt des Studiums zum Staatlich geprüften Betriebswirt ist die praxisnahe Ausbildung. Du empfiehlst Dich für anspruchsvolle Tätigkeiten in allen Branchen, in denen kaufmännische Laufbahnen möglich sind. Dabei kommen sowohl Großunternehmen als auch mittelständische Unternehmen im Industrie-, Handels- und Dienstleistungssektors in Frage. 

    In der öffentlichen Verwaltung ermöglicht Dir der Abschluss den Einstieg in den gehobenen Dienst. Für weitere Informationen wende Dich bitte an die entsprechende Behörde. 

    Hochschulabschluss

    Nach Deinem Abschluss zum/zur Staatlich geprüften Betriebswirt/in bieten wir Dir verschiedene Möglichkeiten, Dein Studium an unseren Partnerhochschulen fortzusetzen. Die bereits erbrachten Leistungen werden dabei anerkannt und umfassend angerechnet. So ist es Dir möglich, innerhalb kurzer Zeit einen der folgenden Hochschulabschlüsse zu erlangen: