Fortbildung Betriebswirt an der DAA Wirtschaftsakademie

Mitten in Düsseldorf, wo die höchste Dichte an Wirtschaftsunternehmen in Deutschland vorliegt, und in der Universitätsstadt Essen bietet die DAA Wirtschaftsakademie die Fortbildung Betriebswirt an.

Beim Staatlich geprüfter Betriebswirt wird großen Wert auf ein praxisnahes und handlungsorientiertes Lernen gelegt, damit den Absolventen der Fortbildung Betriebswirt der Einstieg in die Berufswelt so leicht wie möglich gemacht wird. Nach dem Abschluss können die Absolventen direkt in die verschiedenen Wirtschaftssektoren, wie Industrie, Handel oder Dienstleistungen, einsteigen.

Die Fortbildung Betriebswirt dauert insgesamt drei Jahre in Teilzeit und nur zwei Jahre in Vollzeit und bereitet die Absolventen durch Diskussionsrunden, Präsentationen und Gruppenarbeiten zu wirtschaftlichen Themen ideal auf den Einstieg in die Arbeitswelt vor. Dies wird durch wirtschaftserfahrene Dozenten gewährleistet, die ihre eigenen Erfahrungen direkt an die Auszubildenden weitergeben.

Durch verschiedene Fächer, wie Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht oder Englisch, wird bei der Ausbildung Betriebswirt ein breit gefächertes Bildungsprogramm angeboten. Dieses ermöglicht den Absolventen, hinterher nicht nur umfangreiche Aufgaben zu bewältigen, sondern gibt ihnen auch die Chance, sich zu einer Führungsperson zu entwickeln.
Die Wahl eines Schwerpunktfachs ermöglicht einem Absolventen der Ausbildung Betriebswirt, sich frühzeitig auf eine bestimmte Richtung zu konzentrieren und zu spezialisieren. Durch die berufsrelevanten Zusatzqualifikationen wird außerdem das Interesse von potentiellen Arbeitgebern geweckt.

Die Lage der DAA Wirtschaftsakademie ist ideal für Interessenten aus der Nähe von Düsseldorf bzw. Essen, aber auch für Leute, die weiter weg wohnen, da die Einrichtungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen sind.