Wirtschaftspolitik mal auf die andere Art

13. Mai, 2019 um 15:34 Uhr

Studierende der DAA Wirtschaftsakademie Essen zu Gast bei der Stauder Brauerei

Ziel war es, die Praxis life zu erleben – und in einem mittelständischen Betrieben aus der unmittelbaren Region. Was lag also näher als ein Besuch beim 150-jährigen Essener Traditionsunternehmen – der Stauder-Brauerei. Unter Regie der Klassensprecherin der Klasse VZ 15 aus dem 4. Semester wurde kurzerhand eine Betriebsbesichtigung organisiert.

Am Dienstag, den 09.04.19 gings los. Um 09:30 wurden wir freundlich durch unseren Stauder-Moderator empfangen. Mit Warnwesten ausgestattet und über mögliche Gefahrenbereiche hingewiesen, starteten wir mit dem Rundgang durch die Brauerei. Ausgehend von den Zutaten, die es für ein gutes Bier braucht – Gerste, Wasser, Hopfen und Malz, wurde der Brauprozess über Maische, Sudhaus, Filtrierung, Kühlung und letztliche Abfüllung sehr anschaulich. Als vorteilhaft erwies sich die – im Vergleich zu anderen Brauereien – kleine Betriebsgröße, da man so einzelne Fertigungsprozesse viel besser nachverfolgen konnte. Am Ende der Werksbesichtigung gab es natürlich die Möglichkeit, dass ganze Angebot der Brauerei zu probieren. Gegen 13:30 war es auch leider schon zu Ende. (Die am nächsten Tag stattfindende VWL Stunde in Wirtschaftspolitik fällt vermutlich etwas trockener aus – Leider!)

Abonnieren Sie uns jetzt!

Facebook Instagram YouTube

Interesse geweckt? Lesen Sie weiter: