Aktuelles

Als Einzelhandelskauffrau in die Finanzbuchhaltung einer führenden Baumarktkette

„Investitionen in gute Bildung sind Investitionen in eine gute Zukunft“

In nicht einmal neun Jahren Berufsleben hat Anne-Marie Lensing schon viel erreicht: Ausbildung und Beschäftigung als Einzelhandelskauffrau, Studium zur Staatlich geprüften Betriebswirtin an der DAA Wirtschaftsakademie in Essen, eine Tätigkeit in der Administration/Controlling der Warsteiner-Group und heute Finanzbuchhalterin in einer führenden Baumarktkette.

Über ihre Zeit an der DAA Wirtschaftsakademie sagt sie:
„Das Studium hat meine Erwartungen wirklich übertroffen. Meine Größte Sorge war, dass das Studium zu theoretisch ist und wenig mit dem tatsächlichen Berufsleben zu tun hat. Diese Angst hat mir die DAA-WA allerdings schnell genommen. Die Unterrichtseinheiten sind dank eines gut durchdachten Konzeptes genau auf die Praxis zugeschnitten, und Beispiele entlang eines fiktiven Unternehmens (des Fahrradhändlers „Heiner Edelmann“) ermöglichen es, sich gut in die echte Berufswelt hinein zu versetzen. Heute fällt es mir daher sehr leicht, Erlerntes im Beruf gezielt umzusetzen und mich in neue Aufgaben aktiv einzubringen. Oft kann ich durch mein detailliertes Praxiswissen punkten, was Bachelor-Absolventen in solch einem Umfang nicht immer mitbringen.

Nach dem Studium habe ich mit Hilfe der Internetseite „StepStone“ sofort eine Stelle gefunden. Ergänzend dazu war „Xing“ eine große Hilfe, da mir dort immer mal wieder Vorschläge unterbreitet wurden, wo ich mich bewerben konnte. Bei der Warsteiner-Group wurde mein Abschluss sehr hoch angesehen und mit dem Bachelor gleich gestellt. Meine Arbeitgeber waren auch bestens darüber informiert, welche Kenntnisse und Fähigkeiten ich von der DAA Wirtschaftsakademie mitbringe. Das war ein großer Vorteil gegenüber meinen Mitbewerbern.
Leider waren nicht alle potentiellen Arbeitgeber so gut informiert. Ich musste in meiner Bewerbungsphase gelegentlich Überzeugungsarbeit leisten. Erst im Gespräch konnte ich verdeutlichen, was es heißt, Staatlich geprüfter Betriebswirt zu sein. Manchmal wurde die Ausbildung mit ‚Generalistentum‘ gleichgesetzt, was offenbar nicht so gut ankommt. Dem einen fehlte im Rechnungswesen die Steuerlehre, dem anderen im Personalwesen das Arbeitsrecht. Womit ich aber immer beeindrucken konnte, waren die Zertifikate und Zusatzqualifikationen, die ich im Laufe des Studiums erworben habe. Vor allem der Ada-Schein ist positiv aufgefallen. Die „Aufklärungsarbeit“ über das Studium lohnt sich also – auch, wenn es eigentlich gar nicht notwendig sein sollte.

Ich bin froh, meinen Staatlich geprüften Betriebswirt gemacht zu haben. Diese Weiterbildung ist eine Bereicherung, und sie bietet die Chance, Wissen in kurzer Zeit umfangreich zu erwerben. Diesen Schritt würde ich jedem empfehlen – denn Investitionen in gute Bildung sind Investitionen in eine gute Zukunft. Und an meiner feile ich sicherlich auch noch weiter: Die gute Erfahrung aus dem Studium an der DAA Wirtschaftsakademie macht mir Mut, mein bisheriges Wissen weiter zu spezialisieren und den Bilanzbuchhalter anzugehen.“

Lesen Sie weiter:

Noch Fragen?

Info-Broschüre
kostenlos anfordern

Besuchen Sie uns auf

Kontakt

Kontakt-Box

DAA Wirtschaftsakademie Düsseldorf
Tel.: 0211 179373-0

DAA Wirtschaftsakademie Essen
Tel.: 0201 2789798-0

info@daa-wirtschaftsakademie.de
asda sdada sda